KURS für Leitungsteams in der Hospizarbeit

Für Leitungsteams, die an ihren Heimatorten Ehrenamtliche in der Sterbebegleitung schulen möchten, werden spezielle Trainings als Grund - und Vertiefungskurse angeboten, die nur gemeinsam gebucht werden können.

Dies sind:

Kurs-Nr. 832003 Grundkurs 19.06.-23.06.2017
Kurs-Nr. 831903 Vertiefungskurs 27.11.-01.12.2017

Kurs-Nr. 832004 Grundkurs 06.11.-10.11.2017
Kurs-Nr. 831904 Vertiefungskurs im Frühjahr 2018


Ein Leitungsteam besteht aus zwei Personen (idealerweise einer Frau und einem Mann), von denen eine möglichst auch über theologische Kenntnisse verfügt. Beide Teammit- glieder sollten kommunikative Fähigkeiten sowie Erfahrungen in der Gruppenleitung mitbringen und zur Auseinandersetzung mit existentiellen Fragen bereit sein. Auch wenn während des Trainings sehr persönliche Dinge zur Sprache kommen und gemeinsam bearbeitet werden, handelt es sich nicht um einen Selbsterfahrungskurs. Wie die Vorbereitungskurse für Ehrenamtliche vor Ort umfasst auch das Leitungstraining einen Grundkurs und einen Vertiefungskurs.

Zwischen beiden Kursen liegen einige Monate, die das Team nutzt, um vor Ort eine ehrenamtliche Gruppe aufzubauen und mit ihr den Grundkurs durchzuführen. Die Erfahrungen daraus werden im Vertiefungskurs mit den anderen Leitungsteams ausgetauscht und weitergeführt.

Information:

Bundesakademie für Kirche und Diakonie
Dr. Gabriele Beckert

Mobil: 0172-7392885
Email: gabriele.beckert@ba-kd.de
www.ba-kd.de

Anmeldung:

Barbara Hilse
Tel.: 030-48837-388
Email: barbara.hilse@ba-kd.de